Technologiefonds von Aargauer Jungunternehmen Neurobat AG überzeugt

08.05.2017

(Brugg, 8. Mai 2017) – Dem Schweizer Hightech-Unternehmen Neurobat AG gelang es, den Technologiefonds, ein klimapolitisches Instrument der Schweizerischen Eidgenossenschaft in der Zuständigkeit des Bundesamtes für Umwelt BAFU, von seiner innovativen Technologie zu überzeugen. Das Resultat: Neurobat AG hat den positiven Zuschlag für die bedeutende Darlehensbürgschaft erhalten.

Die Geschäftsstelle des Technologiefonds und Neurobat AG geben bekannt, dass das Bundesamt für Um-welt BAFU eine weitere Darlehensbürgschaft an das innovative Schweizer KMU vergeben konnte: Die Neurobat AG mit Sitz in Brugg AG.

Neurobat AG entwickelt und vermarktet innovative Produkte und Technologien zur Reduktion von CO2-Emissionen und zur Senkung von Energiekosten im HLK-Bereich in Gebäuden aller Art. Die intelligente Technologie von Neurobat AG berücksichtigt Faktoren wie die Qualität der Bausubstanz, die lokalen Umgebungsbedingungen sowie das Nutzerverhalten, um durch ermittelte Sensordaten den nötigen Heizbedarf zu prognostizieren und das Heizverhalten entsprechend zu adaptieren. Die Technologie ist selbstlernend und erreicht Einsparungen von bis zu 28%.

Das Bürgschaftsdarlehen wird benötigt für den Vertriebsausbau wie Stephen Neff, CEO von Neurobat AG, erklärt: «Wir möchten in die Vertriebskapazität in der Dachregion investieren und unsere Produktepalette weiter ausbauen. Das Darlehen des Technologiefonds gibt uns den notwenigen Rückhalt in dieser ressourcenintensiven Wachstumsphase.»

Simone Riedel Riley, Leiterin der Geschäftsstelle des Technologiefonds, fügt hinzu: «Die meisten installierten Heizungsregelungen sind nicht intelligent. Nicht selten werden die Einstellungen der Heizsysteme nach der Inbetriebnahme nicht mehr verändert. Die Produkte von Neurobat bieten neben Energieeinsparungen auch einen markant verbesserten Raumkomfort. Der Markttrend geht klar in Richtung energieeffizientere Heizsysteme – dem Kerngebiet der Neurobat AG.»

Innovative KMU, die eine klimafreundliche Technologie entwickeln und vermarkten, können sich beim Technologiefonds um eine Bürgschaft von bis zu CHF 3 Millionen bewerben.


Der Technologiefonds

Der Technologiefonds ist ein klimapolitisches Instrument der Schweizerischen Eidgenossenschaft in der Zuständigkeit des Bundesamtes für Umwelt BAFU. Der Fonds gewährt Darlehensbürgschaften an Schweizer KMU, welche innovative Technologien zur Reduktion von Treibhausgasemissionen, zur effizienteren Nutzung von elektrischer Energie, zur Förderung erneuerbarer Energien oder zur Schonung natürlicher Ressourcen entwickeln und vermarkten.
www.technologiefonds.ch und www.bafu.admin.ch/tech-fonds

 

Kontakt für Rückfragen, Interviewtermine, Bildmaterial:

Neurobat AG
Stefanie Langenstein
Marketing Communications Manager
T +41 56 552 33 16
stefanie.langenstein@neurobat.net


Dateien:
pdf Medienmitteilung 388 K